Erneuerung KVM (Audio/Video) für Rundfunksender

24.03.2017

Die bestehenden KVM-Einrichtungen bei einem bekannten öffentlichen Rundfunkprogramm-Anbieter waren „in die Jahre gekommen“. Nachlassende Zuverlässigkeit und die Notwendigkeit zur Anbindung moderner Schnittstellen wie DVI, HDMI und DisplayPort erforderten die Erneuerung und Optimierung dieser Systeme in den Produktions- und Sendekomplexen. Die Vorteile der neuesten KVM-Technik, wie ein zentrales Bedienset (Tastatur-Maus-Garnitur) pro Arbeitsplatz und flexible Redundanzkonzepte, wurden gleich eingearbeitet. HETEC Datensysteme wurde mit dem Einbau und der betriebsfertigen Konfiguration aller KVM-Geräte beauftragt.
Eine besondere Herausforderung war der Umbau, der während des aktiven Senderbetriebes stattfinden musste. Ein genauer und straff definierter Zeitplan für die Arbeiten in den Studios definierte alle möglichen Zeitfenster für die Umbauarbeiten. Schritt für Schritt wurde ein Studio und Produktionsraum nach dem anderen in Betrieb genommen. Sehr gerne hören wir die Stellungnahme des Projektleiters: „Es war eine hervorragende Zusammenarbeit mit Fa. HETEC!“
KVM-Produkte sind das Rückgrat der eingesetzten Rechnertechnik im Rundfunkbereich. Rechnerfreie Arbeitsplätze im Studio und in der Post-Production sind dabei wichtige Voraussetzungen für eine ruhige und lärmempfindliche Umgebung. Dank KVM können die Rechner vom Studio in einen zugangsgeschützten und klimatisierten Technikraum ausgelagert werden. Die Benutzer haben weiterhin vollen Zugriff auf die entfernten Rechner – in real-time und bei voller Performance. KVM ermöglicht eine flexible Nutzung der Technik, bietet Stabilität im Dauereinsatz und sorgt jederzeit für Zuverlässigkeit – sprechen Sie uns an und wir planen auch mit Ihnen die passende KVM-Lösung für Ihre Rechnerumgebung!

Schlagworte

KVM für Rundfunksenderreal-timeRundfunksender
Lade...