Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

+49 (0) 89 89 43 67 0
DE

G&D DP1.2-VisionXG LWL

KVM-Extender-System für native 4K-UltraHD-Auflösung von Guntermann und Drunck

Produkthighlights

  • unkomprimierte, latenzfreie Übertragung von DP 1.2 Videosignalen
  • Auflösungen von UHD/4K bei 60 Hz und 8K bei 30 Hz möglich
  • Multichannel Varianten verfügbar
  • höchste Verfügbarkeit durch zweifachen Datenlink
 
PDF-Download

Beschreibung

Das DisplayPort™-KVM-Extender-System DP1.2-VisionXG besteht aus Rechnermodul (Sender) und Arbeitsplatzmodul (Empfänger) und leistet die entfernte Bedienung eines Rechners. Das Rechnermodul verfügt über einen lokalen Arbeitsplatz.

Für die perfekte Hand-Auge-Koordination erfolgt die latenzfreie Übertragung unkomprimiert, pixelperfekt und verlustfrei über Lichtwellenleiter bis zu

  • 400 m über MultiMode-Glasfaser (50/125μm MultiMode OM4)
  • 10.000 m über SingleMode-Glasfaser (9/125μm Singlemode)

 

Die Geräte sind als 1-, 2-, 3- bzw. 4-Videokanal-Varianten erhältlich. Mit Netzwerkanschluss, Web-Interface sowie der Monitoring-Funktion, Syslog und SNMP, bietet das DP1.2-VisionXG zahlreiche Features für missionskritische Anwendungen.

Native 4K-UltraHD-Auflösung für DisplayPort™

  • Unterstützung von 4K und Ultra-HD Auflösungen bei 60Hz
  • Unterstützung von 8K Auflösungen bei 30Hz unter Verwendung von 2 Videokanälen.
  • Unterstützung von 8K Auflösungen bei 60Hz unter Verwendung von 4 Videokanälen.
  • unkomprimierte Bildübertragung, Pixelgenau, absolut verlust- und latenzfrei.


Unterstützung des DDC/CI-Protokolls
Die DP1.2-VisionXG Extendersysteme bieten nun die Unterstützung des DDC/CI-Protokolls an. So können die Bildschirme im Kontrollraum automatisch konfiguriert und entsprechend den äußeren Lichtgegebenheiten z.B. in der Helligkeit angepasst werden.

Monitoring
Die Monitoring-Funktion erlaubt die automatische Ausgabe von Gerätezustands-Meldungen an Syslog-Server oder per SNMP sowie eine manuelle Überwachung mittels des Web-Interfaces. Die Monitoring-Funktion des DP1.2-VisionXG kann folgende Werte abfragen:

  • Proaktives Monitoring der Gerätezustände möglich
  • Event Reporting-Funktion (Syslog oder SNMP-Traps)
  • Status: Spannungsversorgungen Gerät (ein/aus)
  • Status: Temperatur-Schwellwert Gerät (im/über Limit)
  • Status: Verbindungskabel (ok/nok)
  • Status: Rechner (an/aus)
  • Status: Bildsignal Grafikkarte Rechner (verfügbar/nicht verfügbar)
  • Status: Peripherie, Monitore, Videosignalart, USB 2.0
  • Überwachung: Verfügbarkeit der Netzwerkschnittstellen
  • Überwachung: Lüfter


Erleichterter Zugang via SNMP-Tool „Zabbix“
Für Kunden, die bislang keine umfangreichen SNMP-Tools einsetzen bietet G&D nun eine einfache Möglichkeit, die mitgebrachten Funktionen der Geräte zu nutzen. Dazu bieten wir Ihnen Vorlagen zur Übernahme in Ihre Installation des Open-Source-Tools „Zabbix“ an. Das Programm bietet Ihnen so die Möglichkeit, SNMP-fähige Geräte in einem Netzwerk zu überwachen und unter anderem zu via SNMP-Traps empfangenen, kritischen Gerätestatus Warnmeldungen auszugeben.

Netzwerk / Kommunikation / Sicherheit

  • zweifacher Netzwerkanschluss
  • Ausfallsicherheit der Netzwerkverbindung durch Link-Aggregation
  • Konfiguration per Web-Interface
  • Monitoring und Reporting von Betriebszuständen über Web-IF
  • Meldung und Abfrage von Systemzuständen über SNMP-Trap bzw. Agent
  • Logbuchfunktion: elektronischer Notizzettel zum Gerät – als .csv exportierbar
  • Ident-LED zum schnellen Auffinden des Gerätes in komplexen Installationen
  • redundante Spannungsversorgung


Screen-Freeze-Funktion

Verliert ein Display das Videosignal da die Verbindung abbricht oder hat die Grafikkarte des Computers ein Problem, so “friert” die Screen-Freeze-Funktion das letzte angezeigte Bild des Displays ein. Dieser Zustand wird durch eine rote halbtransparente Rahmenmarkierung verdeutlicht. Währenddessen wird Ihnen die bestehende Downtime des Videosignals angezeigt. Die Funktion wird automatisch aufgehoben, sobald ein aktives Videosignal anliegt.

Video - Quellsynchronität
Die MC-Kanäle des DP1.2-VisionXG arbeiten quellsynchron und können somit konsolenseitig zusammengefasst werden. Dies ermöglicht somit die Darstellung von 4K@120Hz durch Aufteilung in 2 x 2K@120Hz (MC2) oder auf gleiche Weise 8K@30Hz.

Mit der MC4-Variante werden auf diese Art 8K@60Hz (4 x 4K@60Hz) möglich.

Weitere Merkmale

  • Latenzfrei (Zero-Delay) Übertragung, keine Frame-Drops, ohne Tearing mit perfekter Hand-Auge-Koordination
  • unkomprimierte, verlustfreie Übertragung in 1:1-Performance
  • Unterstützung von DisplayPort™ 1.2a Auflösungen
  • Unterstützung von 4K und Ultra-HD Auflösungen bei 60Hz
  • Unterstützung von 8K Auflösungen bei 30Hz unter Verwendung von 2 Videokanälen
  • Unterstützung von 8K Auflösungen bei 60Hz unter Verwendung von 4 Videokanälen
  • Auflösungen pro Kanal bis zu 4096×2160/60Hz (4K@60Hz), 3840×2160/60Hz (Ultra-HD/60Hz).
  • Weitere standardisierte Auflösungen im Rahmen der max. Pixelrate möglich Pixelrate bis 600 MPixel/s
  • Die MC2-Variante ermöglicht bereits die Übertragung von 7680×4320/30Hz (8K)
  • Visuell verlustfreie Bilddatenkompression zuschaltbar für einen Notfallbetrieb. (z.B. bei Ausfall von einzelnen Übertragungsstrecken, durch welche sich die Bandbreite so weit verringert, dass eine unkomprimierte Übertragung nicht mehr gewährleistet wäre)
  • Single- und Multi-Channel-Variante
  • Farbmodus digital 24 Bit
  • Unterstützung von nVidia 3D-Vision 120Hz: 1680×1050/120Hz
  • Pixelkodierung von RGB 4:4:4 mit 24bpp / 8bpc
  • E-EDID Unterstützung für jeden Videokanal
  • Generische Implementierung von DDC/CI-Informationen möglich


Bedienung

  • an beiden Modulen Arbeitsplatz mit allen Videokanälen
  • Konkurrierende oder exklusive Bedienung von lokalem und entferntem Arbeitsplatz


Signale

  • PS/2- und USB-Keyboard/Mouse-Unterstützung
  • Übertragung von bidirektionalen Audio- und RS232-Signalen im Standard enthalten
  • Embedded Audio im DisplayPort
  • transparente Übertragung von USB 2.0 (optional)


Übertragung

  • 10.000 m über 2 x Singlemode-Fasernpaar (9/125 µm, 2.000 MHz*km, OS1)
  • 400 m über 2 x Multimode-Fasernpaar (50/125 µm, 4.700 MHz*km, OM4)
  • 300 m über 2 x Multimode-Fasernpaar (50/125 µm, 2.000 MHz*km, OM3)
  • 82 m über 2 x Multimode-Fasernpaar (50/125 µm, 500 MHz*km, OM2)
  • 66 m über 2 x Multimode-Fasernpaar (50/125µm, 400 MHz*km)
  • 33 m über 2 x Multimode-Fasernpaar (62,5/125 µm, 200 MHz*km, OM1)
  • 26 m über 2 x Multimode-Fasernpaar (62,5/125 µm, 160 MHz*km, FDDI-grade)


Gerät

  • galvanische Trennung von Sender und Empfänger
  • unempfindlich gegen Störstrahlungen
  • zweifacher Netzwerkanschluss
  • Konfiguration über Web-Interface
  • redundante Stromversorgung
  • PS/2- und USB-Keyboard-/Mouse-Unterstützung; auch im Mischbetrieb
  • 100 % permanente Keyboard-/Mouseemulation
  • als Desktop- und 19″-Variante erhältlich
  • redundante Spannungsversorgung
  • Lüftungskonzept für den Einsatz in Kalt-/Warmgang-Installationen

Zurück

© HETEC Datensysteme GmbH · 2022
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Cookie-Hinweis: Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind erforderlich, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können alle Cookies über den Button »Alle akzeptieren« zustimmen, oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und diese mit dem Button »Auswahl akzeptieren« speichern.

user_privacy_settings

Domainname: hetec.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

user_privacy_settings_expires

Domainname: hetec.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Speicherdauer der Privacy Level Einstellungen aus dem Cookie Consent Tool "Privacy Manager".

ce_popup_isClosed

Domainname: hetec.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass das Popup (Inhaltselement - Popup) durch einen Klick des Benutzers geschlossen wurde.

onepage_animate

Domainname: hetec.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass der Scrollscript für die Onepage Navigation gestartet wurde.

onepage_position

Domainname: hetec.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die Offset-Position für die Onepage Navigation.

onepage_active

Domainname: hetec.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert, dass die aktuelle Seite eine "Onepage" Seite ist.

view_isGrid

Domainname: hetec.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert die gewählte Listen/Grid Ansicht in der CustomCatalog List.

portfolio_MODULE_ID

Domainname: hetec.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den gewählten Filter des Portfoliofilters.

Eclipse.outdated-browser: "confirmed"

Domainname: hetec.de
Ablauf: 30 Tage
Speicherort: Localstorage
Beschreibung: Speichert den Zustand der Hinweisleiste "Outdated Browser".
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close