AdderLink INFINITY 1002

Adder Single-Link-DVI und USB Extender

  • AdderLink INFINITY 1002 - Frontansicht

    AdderLink INFINITY 1002 - Frontansicht

  • AdderLink INFINITY 1002 - Rückansicht

    AdderLink INFINITY 1002 - Rückansicht

AdderLink INFINITY 1002 - Frontansicht

Der ADDERLink Infinity 1002 ist ein Hochleistungs-KVM-Extender (Keyboard, Video, Mouse ) und Bestandteil der ALIF-Matrix-Lösung. Daher können Sie die für Ihr Unternehmen entscheidende Hardware in einer sicheren klimatisierten Umgebung außerhalb des Arbeitsbereichs Ihrer Mitarbeiter unterbringen. Die Extender lassen eine 1:1 Absetzung der Betriebskonsolen bis zu 100m über CATx oder 10 km über Glasfaser zu. Durch Hinzufügen des ADDERLink Infinity-Managementsystems (A.I.M.) können Sie mehrere Punkt-zu-Punkt-Extender in ein vollständig skalierbares digitales KVM-Matrix-System verwandeln, über das jede Arbeitsstation mit jedem Computer in einem Netzwerk verbunden werden kann.

  • Plug-and-Play
  • 100 m Verlängerung der Übertragungsstrecke über ein einziges CATx-Kabel; bei Nutzung eines Standard-IP-Netzwerks unbegrenzt
  • 500 m bis 10 km über Glasfaser
  • Single-Link- bzw. Einzelmonitor-Konfiguration
  • Auflösung: 1920 x 1200 bei 60 Hz
  • Unterstützt USB-Massenspeicher sowie Tastatur, Maus, Tablet und Touchscreen
  • Unterstützt Mac Pro
  • Redundante Netzwerkschnittstelle

Da der ADDERLink Infinity ein verlustfreies Codierungssystem mit einer 1:1-Pixelzuordnung verwendet, liefert er pixelgenaue Videobilder mit exakter Farbwiedergabe ohne Artefakte. Die empfangenen digitalen Videosignale entsprechen exakt den Videosignalen, die vom Remotecomputer gesendet werden. Herzstück bei der Entwicklung der ADDERLink Infinity-Geräte war von Anfang an ein äußerst robustes Signalübertragungsverfahren. Daher können Sie die gesamte Bandbreite an Kabelverbindungen nutzen, die in Verkabelungssystemen in der Regel verwendet werden. Sie können zuverlässige Verbindungen herstellen, unabhängig davon, ob es sich um CAT5e-, CAT6- oder CAT7-Kabel handelt. Der ADDERLink Infinity bietet zudem die Möglichkeit, mit Glasfaserkabeln Verbindungen über Entfernungen von bis zu 10 km zu realisieren.

Die Verlängerung der Übertragungsstrecke ist nicht auf eine einzige Kabellänge von 100 m begrenzt. Wenn Sie Verbindungen über größere Entfernungen benötigen, fügen Sie einfach eine entsprechende 1 GbE-Netzwerkkomponente hinzu, um zusätzliche 100 m zur Verfügung zu haben. Auf diese Weise können Sie die Übertragungsstrecke um ein Vielfaches verlängern. Die Geräte sind auch mit SFP-Gehäusen zur Aufnahme von Glasfaser-Transceivern ausgestattet, mit denen weit größere Verlängerungen der Übertragungsstrecke möglich sind.

Neben Massenspeichergeräten können USB-Geräte wie Mäuse und Tastaturen, Grafiktabletts, Jog-Shuttles, Joysticks und 3D-Steuerungen angeschlossen werden. Für Anwendungen, bei denen Sicherheit besonders wichtig ist, verfügt das System über die Möglichkeit, die Verwendung von Geräten zu deaktivieren, bei denen es sich nicht um Eingabegeräte handelt. Daher müssen USB-Anschlüsse nicht physisch blockiert werden, um die Verwendung von Massenspeichergeräten zu verhindern.

Aufgrund des intelligenten EDID-Managements können die tatsächlichen Eigenschaften des Monitors an den Computer zurückübertragen werden. Damit wird die perfekte Darstellung auf dem Monitor ohne zusätzliche Konfiguration sichergestellt. ADDERLink Infinity-Extender werden als Plug-and-Play-Geräte geliefert. Sie können sie also ohne Konfigurationsaufwand direkt anschließen und damit arbeiten. Sie müssen weder Treiber noch Software installieren.

Hier finden Sie die technischen Daten zur Ansicht als PDF.

Hier finden Sie die Artikelnummern zur Ansicht als PDF.

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr

email Jetzt abonnieren