Alphadidact

Multimediales Schulungssystem zur Echtzeit-Bildübertragung von hochauflösenden Bildschirminhalten

Produkthighlights

volldigitales, flexibel steuerbares Bild-/Zugriffübertragungssystem

Echtzeit-Bildübertragung

zentrale Steuerung aller Medien

didaktische Unterstützung durch Visualisierung von Schulungsinhalten

phone Direkt anrufenemail Anfrage senden

Wir sind da für Sie: Montag bis Freitag von 8:30 - 17:00 Uhr.

alphadidact® Digital ist ein multimediales Schulungssystem (oftmals auch als Videonetz oder pädagogisches Netzwerk bezeichnet) zur Echtzeit-Bildübertragung von hochauflösenden Bildschirminhalten und zur zentralen Steuerung von Monitoren, PCs, Tastaturen, Mäusen, Kameras, Projektoren, Tablets etc. in einem PC-Schulungsraum.

Die zahlreiche Funktionen dienen einer didaktischen Unterstützung der Lehrkräfte und sorgen für eine höhere Aufmerksamkeit der Schulungsteilnehmer sowie optimale Sichtverhältnisse während einer PC-gestützten Schulung.

alphadidact® Digital wird über die DVI-, HDMI- oder DisplayPort-Schnittstellen angeschlossen. Bei Verwendung der HDMI Schnittstelle, werden Bild- und Tonsignale simultan übertragen.

Besonders bei Schulungsanwendungen mit detailgetreuer Darstellung (CAD/CAM, Geo, Medical etc.) ist alphadidact® Digital das ideale System für eine hochwertige Visualisierung der Schulungsinhalte!

alphadidact® Digital Systeme unterstützen den Ausbilder/ Dozenten in seiner Schulung, indem die Aufmerksamkeit der Schulungsteilnehmer erhöht wird und diese aktiv in Präsentationen eingebunden werden.

Mit alphadiadct® Digital können Bildschirminhalte von bzw. zu jedem Arbeitsplatz im Schulungsraum übertragen werden. Die Übertragung erfolgt verzögerungsfrei und in hoher digitaler Bildschirmauflösung (Full HD 1920×1080 sowie 1920×1200).

Folgende Beispiel-Selektionen können über die System-Tastatur oder ein Tablet geschaltet werden:

  • Lehrer sendet sein Bild an einzelne Teilnehmer (L -> S1)
  • Lehrer sendet sein Bild an eine Gruppe (L -> S1, S2 und S3)
  • Lehrer sendet sein Bild an alle Teilnehmer (L -> ALLE)
  • Lehrer “holt” sich ein Teilnehmerbild zur Ansicht (S1 -> L)
  • Lehrer sendet ein Teilnehmerbild an einzelne oder mehrere Teilnehmer (S1 -> S5)
  • Lehrer sendet ein Teilnehmerbild an eine Gruppe (S1 -> S5,S6,S7)
  • Lehrer sendet ein Teilnehmerbild an Alle (S1 -> ALLE)

Über die Funktionstaste “Notebook” können Sie direkt eine Präsentation von Ihrem Notebook starten, und das Signal z. B. an alle Teilnehmer-Bildschirme senden. Dafür muss Ihr Notebook übrigens nicht in ein LAN oder Firmennetz  eingebunden sein.

Die Funktionstaste “Projektor” ermöglicht eine Bildübertragung von jedem beliebigen Arbeitsplatz an den Projektor, selbstverständlich in Full HD oder 1920×1200!

Mit der Hilfe der Advanced Funktion kann der Ausbilder zwei Signalquellen parallel übertragen, z. B. um diese miteinander zu vergleichen:

Beispiel-Selektionen:

  • Lehrer zeigt sein Monitor-Bild über den Projektor und gleichzeitig das Monitor-Bild eines Schülers auf allen Teilnehmer-Bildschirmen
  • Lehrer zeigt sein Monitor-Bild über den Projektor und “holt” sich gleichzeitig ein Teilnehmersignal auf seinen Bildschirm
  • Lehrer überträgt sein Notebook-Signal an den Projektor und gleichzeitig ein Schüler-Bild an alle Teilnehmer-Bildschirme
  • Lehrer überträgt sein Notebook-Signal an den Projektor und “holt” sich gleichzeitig ein Teilnehmersignal auf seinen Bildschirm
  • Lehrer überträgt sein Notebook-Signal an den Projektor und gleichzeitig das PC-Signal an alle Teilnehmer-Bildschirme
  • Lehrer überträgt sein PC-Signal an den Projektor und gleichzeitig sein Notebook-Signal an die Teilnehmer-Bildschirme

Der Lehrer/Dozent kann über die Taste “Dunkel” auf der System-Tastatur einzelne, eine Gruppe oder alle Teilnehmer-Bildschirme dunkel schalten.

Bei Einsatz der optionalen Tastatur- und Maus-Sperre werden zeitglich die jeweiligen Mäuse und Tastaturen der dunkel geschalteten Arbeitsplätze gesperrt.

Der Arbeitsplatz des Dozenten ist von der Funktion “Dunkel” ausgenommen.

Parallel zur Dunkelschaltung kann der Lehrer/Dozent seinen Bildschirminhalt (von PC oder Notebook) oder das Signal eines beliebigenTeilnehmerplatzes an die Projektion senden.

Die Dunkelschaltung ermöglicht dem Lehrer/Dozenten die Aufmerksamkeit der Schulungsteilnehmer zu “fokussieren”.

Mit Hilfe der Funktion “Videoscan/Monitoring” kann sich der Lehrer/Dozent die einzelnen Bildschirminhalte der Schulungsteilnehmer nacheinander im “Sekunden-Takt” auf seinen Arbeitsplatz-Bildschirm holen. Jeder Teilnehmer-Bildschirminhalt erscheint für ca. 3 Sek. auf dem Dozenten-Monitor.

Eine LED auf der System-Tastatur oder dem Tablet signalisiert, welcher Teilnehmerplatz gerade angezeigt wird.

Mit der Taste “Alt” kann der Lehrer/Dozent die Scan-Funktion anhalten und einen Bildschirminhalt entsprechend länger betrachten.

Das Layout der System-Tastatur wird Ihrem Sitzplan im Schulungsraum individuell angepasst. Die Anordnung der einzelnen Schüler-Tasten (S1, S2 …) entspricht der tatsächlichen Einteilung im Schulungsraum. Das erleichtert dem Lehrer/Dozenten die Zuordnung der Tasten, und erhöht die Bedienerfreundlichkeit des Systems.

Selbstverständlich kann das Tastatur-Layout jederzeit geändert und erweitert werden.

Die Fail-Safe-Funktion ist eines der wichtigsten – technischen – Alleinstellungsmerkmale der alphadidact® Digital Systeme. Eine elektronische Schaltung innerhalb der DVI Module leitet das Signal von der Grafikkarte direkt an den lokalen Monitor, selbst wenn das komplette Schulungssystem inaktiv ist oder die DVI-Box von der Zentraleinheit getrennt wurde.

Alle Bildschirme, PCs, Tastaturen und Mäuse bleiben im Falle einer – unerwarteten – Systemstörung uneingeschränkt funktionsfähig, ohne dass an der Verkabelung etwas verändert werden muss!

Insbesondere Schulungssystemen mit “Ring”-, “Bus”- oder Baum-Struktur ist das alphadidact® Digital Sternnetz weit überlegen.

Ihr Schulungsbetrieb ist somit zu 100% gesichert – zu jeder Zeit!

Hier finden Sie die technischen Daten zur Ansicht als PDF.

Hier finden Sie die Artikelnummern zur Ansicht als PDF.

ArtikelnummerBeschreibung
Beispielkonfiguration1 Ausbilder + 15 Teilnehmer
Tastatur ST25Videodidact * Select & Alphadidact Digital
alphadidact Digital AZ20Zentraleinheit - modular bis 20 Anschlüsse erweiterbar
Digital Instructor-Anschlussexterne digitale Box für den Anschluss von: * Instructor PC / Thin Client * Instructor Monitor * Projektor / Display * Zusätzliches Notebook inklusiv Advanced-Funktion Simulatanprojektion (parallele Übertragung von 2 Bildquellen)

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr

email Jetzt abonnieren