Maritime Anwendungen by HETEC

G&D Maritime Anwendungen

Robustheit auch bei extremen Einsatzbedingungen

Produkthighlights

KVM-Lösungen für:

* Schiffsleitstand

* maritime Kontrollräume

* Hafen- und Seewegüberwachung

* Offshore-Bereich

phone Direkt anrufenemail Anfrage senden

Wir sind da für Sie: Montag bis Freitag von 8:30 - 17:00 Uhr.

Auch bei maritimen Anwendungen von KVM-Produkten auf Schiffen, Offshore-Plattformen oder Bagger- und Arbeitsschiffen wissen wir, worauf es unseren Kunden ankommt und setzen es produkttechnisch um. So sind Geräte von uns für sensible Einsatzbereiche im Hinblick auf kompromittierende Abstrahlung grundsätzlich auch Tempest Zone I fähig.

Äußerst robuste und langlebige Produkte für den Spezialeinsatz garantieren die sichere Erfüllung aller technischen Anforderungen, z. B. auch auf hoher See. Sie ermöglichen den direkten Zugriff auf empfindliche IT-Anlagen, die sicher im Technikraum abgeschirmt aufbewahrt werden – Witterungsbedingungen oder eine raue Betriebsumgebung können diesen Geräten nichts mehr anhaben.

Witterungsbedingungen und eine raue Betriebsumgebung wie salzige Luft, hohe Luftfeuchtigkeit, Wellenschlag und Vibration machen es notwendig, IT-Komponenten witterungsgeschützt in spezielle Technikräume auszulagern.

Die Computertechnik wird in einem zentralen Technikraum zugangssicher und geschützt untergebracht. Über die Computer-Module DVI-CPU werden sie an den zentralen Matrixswitch (DVICenter) angeschlossen. An den Bedienerplätzen auf der Brücke sind die Empfänger-Module (DVI-CON) angebracht.

Über den Anschluss am Matrixswitch bekommt jeder Arbeitsplatz auf der Brücke einen Direktzugriff auf die ausgelagerte Technik als 1-auf-n-Verbindung. Somit können sämtliche Rechner von verschiedenen Arbeitsplätzen aus bedient werden. Entsprechende Benutzerprofile regeln die Zugriffsrechte.

KVM für maritime Kontrollräume

 

Zahlreiche Prozesse müssen auf Schiffen rund um die Uhr überwacht werden. Viele große und kleinere Kontrollräume sind z. B. für die Überwachung der Antriebs- und Automatisierungstechnik, für die Video-, Klima- und Lüftungsüberwachung oder für Friedenssicherung und Konfliktverhütung zuständig. In weiteren mobilen Kontrollräumen können Prozesse wie Hubschrauberlandungen zentral oder dezentral je nach Anforderung überwacht und gesteuert werden. Um die zahlreichen Prozesse zu kontrollieren, werden je nach Schiffsgröße große bis sehr große Rechnerinstallationen rund um die Uhr benötigt.

Äußerst robuste und langlebige KVM-Produkte bieten die sichere Erfüllung aller technischen Anforderungen. Mit G&D können Sie jederzeit auf die Betriebs-, Zugriffs-, und Ausfallsicherheit Ihrer Rechnertechnik zählen. Die sensible IT-Technik wird von den eigentlichen Arbeitsplätzen separiert und zugriffsicher sowie geschützt vor klimatischen Einwirkungen in Serverracks in den zentralen Technikraum ausgelagert.

Angeschlossen an einen KVM-Matrixswitch werden die Rechnersignale ohne Verzögerung im Kontrollraum verfügbar gemacht. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die Bordcrew von verschiedenen Arbeitsplätzen aus auf die benötigten Informationen zugreifen kann.

maritime Anwendungen

 

Hafen- und Seewegüberwachung erfordern dauerhafte Kontrolle und  Koordination. Dafür benötigen die Mitarbeiter beste ergonomische Bedingungen, die sie bei ihren wichtigen Aufgaben unterstützen und Konzentration und schnelle Reaktionen verlangen.

Um die Arbeit der Bediener in der Überwachungszentrale effizienter und ergonomischer zu gestalten, ist es sinnvoll, die Computer von den Arbeitsplätzen räumlich zu trennen. Sollte ein Rechner einem bestimmten Mitarbeiter zugewiesen bleiben, kommen unterschiedliche KVM-Extendersysteme zum Einsatz. Diese verlängern die Rechnersignale als 1:1-Verbindung. Der Bediener profitiert von einem Höchstmaß an Performance, denn KVM-Systeme ermöglichen ein störungsfreies und flexibles Arbeiten in Echtzeit.

Sollten manche Mitarbeiter mehrere Rechner und Prozesse parallel überwachen, haben wir die passende Lösung für Sie. Hier ist der Einsatz eines KVM-Switches notwendig. Ein einzelner Switch kann bis zu acht Rechner über ein Keyboard und eine Maus bedienen. Je nach Anforderung sind Produkte mit Multi-Channel-Video (bis zu 4 Videokanäle) verfügbar.

KVM-Produkte von Guntermann & Drunck werden überall im maritimen Bereich eingesetzt, wo es um Sicherheit und Kontrolle geht. Die Ausstattung von Luxuslinern und Yachten bildet da keine Ausnahme, KVM-Anwendungen sind dort ebenso wichtig für die Überwachung wie in anderen Kontrollräumen und Sicherheitsbereichen. Zusätzlich können für die Passagiere allgemeine Informationen wie Ausugsziele oder
Programmhinweise in Echtzeit via Video-Extendern Latenzfrei auf Großbildmonitoren angezeigt werden. Vielseitiger Einsatz
Haupteinsatzorte der KVM-Geräte sind die Brücke, Maschinen- und Service-Kontrollräume und die Regieräume des Entertainment-Bereiches.Die Brücke ist Sitz der Überwachung durch den Kapitän und seine Crew, die konzentriert und Geräuscharm schnell und ezient Bilder und Informationen
aufrufen können, ohne dass Störungen z. B. durch Wartungsarbeiten oder Witterungseinüsse wie Sturm die Übertragung beein ussen.
Durch die Auslagerung von Rechnern bleibt mehr Platz zum Arbeiten, es entsteht weniger Hitze und Lärm und alle wichtigen Informationen sind geschützt in einem kleinen Serverraum untergebracht. Anpassungsfähig | robust | wartungsfreundlich G&D hat eine bewusste Produktauswahl
seines Portfolios der Prüfung zu dieser Norm unterzogen. Ihre Konformität erlaubt den Einsatz der Produkte im Maschinenraum, Technikraum und sogar auf der Schiffsbrücke, indem die Norm die KVM-Geräte für Navigations- und Funkkommunikationsgeräte und -systeme für die Seeschfffahrt qualifziert. Sie enthält zahlreiche Prüfungen aus den Bereichen Umwelt (Hitze, Kälte, Vibration), Sicherheit und elektromagnetische Störfestigkeit (EMV) und erfüllt einen internationalen Standard. Das Spektrum der konformen KVM-Produkte kann beim Hersteller direkt angefragt werden.
Ausgewählte
KVM-Switches der Guntermann & Drunck GmbH verfügen zudem über Zertifzierungen nach den Anforderungen von Tempest, womit sich ihre
Qualitäts- und Schutzstandards für einen Einsatz in den Bereichen der öffentlichen Sicherheit und des Militärs eignen.

Artikelnummer bzw- LösungenLösungen wie folgt
KVM-Lösungen für: Maritimenbereich
* Schiffsleitstand
* maritime Kontrollräume
* Hafen- und Seewegüberwachung
* Offshore-Bereich
KVM Extender Produkte zum Verlängern der Rechnersignale auf eine Entfernung bis hin zu 10.000 m
• DP1.2-VisionXG
• DP1.2-Vision/DP-Vision
• DL-DVI-Vision/DVI-Vision
• DP-Vision-IP
Matrixsysteme Produkte zur Steuerung mehrerer Rechner über mehrere unterschiedliche Arbeitsplätze
* ControlCenter-Digital
• ControlCenter-Compact
• ControlCenter-IP
• CrossDisplay-Switching

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr

email Jetzt abonnieren