VSW quad II+ Nachfolger vom VSW quad II mit neuen Feature

HETEC VSW quad II+

Artikelnummer: HE-VSW-QUAD II

Quad Multiviewer & KVM Switch von HETEC - VSW quad II+

Highlight
  • V-Switch quad II+ im PiP Modus

    V-Switch quad II+ im PiP Modus

  • VSW quad II+

    VSW quad II+

  • Grafik zum VSW quad II+

    Grafik zum VSW quad II+

  • Multiviewer KVM VSW quad II+

    Multiviewer KVM VSW quad II+

V-Switch quad II+ im PiP Modus

Produkthighlights

bis zu 4 Rechner parallel an einer Konsole

übersichtliche Darstellung und Bedienung

für alle bekannten Betriebssysteme geeignet

4 Anzeigemodi:

  • Vollbildmodus
  • Quad-Modus
  • PiP-Modus
phone Direkt anrufenemail Anfrage senden

Wir sind da für Sie: Montag bis Freitag von 8:30 - 17:00 Uhr.

Quad Multiviewer & KVM Switch

Der V-Switch quad II+ stellt die Videosignale von vier analogen oder digitalen Rechner- bzw. Videoquellen gleichzeitig auf einem Bildschirm dar. Alle eingespeisten Videosignale können gleichzeitig auf dem Bildschirm dargestellt werden. Eine leistungsfähige Signalverarbeitung ermöglicht die Wiedergabe der Bildinhalte in ausgezeichneter Qualität. Alle vier angeschlossenen Rechner können mit nur einer Tastatur, einer Maus oder einem Touchscreen gesteuert werden. Die integrierte High-Speed USB 2.0 Matrix ermöglicht das Verwenden von USB-Peripherie-Geräten, wie zum Beispiel Druckern, externen Speichermedien oder Fingerabdruck-Scannern von allen angeschlossenen Rechnern aus. Die transparente USB 2.0 High Speed Matrix ist mit nahezu jedem USB-Device kompatibel.

Der V-Switch quad II+ verarbeitet sowohl die vollen Bildraten der eingehenden Videosignale in einem beliebigen Anzeigemodus als auch analoge und digitale Videosignale mittels DVI-I-Ports an Eingängen und Ausgang. Zusätzlich können HDMI-Quellen via passivem HDMI zu DVI Adapter angeschlossen werden. Über die Cropping-Funktion lässt sich die Bildgrösse des Eingangssignals zuschneiden. Unterstützt werden sämtliche Videomodi bis zu 1920×1200, einschließlich HDTV-Aufl ösungen. Diese können eingangs- und ausgangsseitig kombiniert werden. Bei der Skalierung der Bildschirminhalte sorgt der hochentwickelte 6-Symbol Interpolationsfi lter für herausragende Bildqualität und gestochen scharfe Textdarstellung. Eine 30-Bit RGB Video Engine garantiert extrem präzise Farbwiedergabe, die auch den Anforderungen der Studiotechnik entspricht. Der HDMI/DVI-Anschluss ermöglicht die Wiedergabe von 7.1 Surround Sound. Stereo-Audiosignale werden lokal digital über S/PDIF bzw. TOSLINK oder analog über Klinkenanschluss ausgegeben z. B. für den Anschluss eines Audioverstärkers.

Im „Quad”-Modus wird der Bildschirm in vier gleiche Bereiche aufgeteilt. Jeder dieser Bildschirmbereiche gibt den gesamten Bildschirminhalt einer Videoquelle bzw. eines Rechners wieder.

Quad Modus

 

Wird die „PiP“-Funktion („Picture in Picture“) aktiviert, so können die drei anderen Videoquellen auf der rechten Seite des Vollbilds als Thumbnails angezeigt werden und somit simultan überwacht werden. Die Größe, Position und Auswahl dieser Thumbnails ist wählbar.

PiP Funktion

V-Switch quad II+ im PiP Modus

Im Vollbildmodus wird eine einzelne Videoquelle bildschirmfüllend und in optimaler Auflösung dargestellt.

Wenn mehr als vier Videosignale gleichzeitig auf einem Bild[1]schirm dargestellt werden sollen, können mehrere V-Switch quad II+ kaskadiert werden. In allen Bildschirmmodi ist die Bedienung der Quellen im aktiven Fenster möglich.

Vollbildmodus

Über die integrierte High-Speed USB 2.0 Matrix schaltet der V-Switch quad II+ USB-Geräte wie Fingerprint Reader, externe Speichermedien und Webcams auf die angeschlossenen Rechner. Das Umschalten erfolgt entweder automatisch zusammen mit dem aktiven Kanal oder manuell mit oder ohne Warnung. So genügt z. B. das Anschließen eines einzigen Fingerprint Readers, um sich auf allen angeschlossenen Rechnern damit einzuloggen. Daten können von einem Rechner auf einen anderen kopiert werden, ohne dass diese vernetzt sind – einfach über einen Memory Stick, der an einem der vier USB 2.0 Anschlüsse auf der Rückseite des V-Switch quad II+ angesteckt wird. Die USB 2.0 Matrix arbeitet transparent, wodurch Kompatibilität mit jedem USB-Device und jedem Betriebssystem gegeben ist. Es ist keine Treiberinstallation notwendig.

PS/2 & USB

Für die Maus- und Tastaturbedienung werden die Rechner per USB- oder PS/2 Kabel am V-Switch quad II+ angeschlossen. Für Touch-Screen, Keyboard und Mouse stehen zwei USB-Schnittstellen zur Verfügung.

Vorder- und Rückseite vom VSW quad II+

Der Benutzer hat verschiedene Möglichkeiten, den V-Switch quad II+ zu bedienen: Mit den Tasten an der Vorderseite des Gerätes, per Touchscreen, per Maus, per Tastatur mittels definierbarer Hotkeys, mittels externer Konfigurationsprogramme oder über serielle Steuergeräte mit DCP-XML-Protokoll. Für die Bedienung des V-Switch quad II+ ist weder eine Treiberinstallation noch ein Steuerungsrechner erforderlich.

Serielle Steuerung, Fernzugriff, Touchscreens Über die integrierten RJ45(RS232) und USB B Anschlüsse kann der V-Switch quad II+ mittels des DCP-XML-Protokolls von externen seriellen Steuergeräten bedient werden. In Verbindung mit KVM-über-IP-Extendern ermöglicht der V-Switch quad II+ die standortunabhängige Fernsteuerung der angeschlossenen Computer. Der V-Switch quad II+ ist mit zahlreichen USB-Touch screens kompatibel. Die Bedienung des V-Switch quad II+ gelingt mit einem Touch-Screen besonders komfortabel und intuitiv: Während alle Quellen simultan auf dem Bildschirm dargestellt werden, können diese per Fingerberührung mühelos ausgewählt werden.

Grafik zum V-Switch quad II+

Grafik zum VSW quad II+

***********************************************************************************************************************

VSQXP_Monitor-Forschung

Anforderungen:
  • verschiedene Informationsquellen und Applikationen auf unterschiedlichen Systemen (HW/Betriebssystemen)
  • einheitliche Bedienung
  • übersichtliche Darstellung

 

Ergebnis:
  • sowohl V-Switch quad II als auch V-Switch quad XP vereinen verschiedenste Systeme auf einer Bearbeitungs- und Ansichtsumgebung
  • übersichtliche Darstellung der einzelnen Prozessschritte und Parameter
  • Externe Steuerung der Ansichten in Alarmfällen

 

In einer Forschungsumgebung werden häufig Ergebnisse aus Teilprozessen mit variierten Parametern verglichen, optimiert, dokumentiert und nachvollziehbar wiederholt. Eine einheitliche, benutzerfreundliche Steuerung von unterschiedlichsten Systemen ist dabei für die Anwender von entscheidender Bedeutung. Bei unseren Multiviewern/KVM-Switche stellen sich aus Anwendersicht diese Systeme übersichtlich auf dem Arbeitsplatz dar. Eine schnelle Reaktion bei erforderlichen Eingriffen in die Systeme wird dadurch wesentlich erleichtert. Die externe Steuerung der Ansicht bei Alarmen aus einzelnen Teilsystemen lässt sich über die serielle Schnittstelle (DCP-XML Protokoll) realisieren.

Weitere Anwendungen sehen Sie die PDF Seiten,  Medizin, Industrie, Logistik, Finanzwelt und Medien

ArtikelnummerBeschreibung
HE-VSW-quad-II+V-Switch quad II+ four-in-one Multiviewer & Quad KVM Switch
HE-VSW-QLULieferumfang: 1 x V-Switch quad II+, CD mit Hilfsprogrammen + Handbuch 2 x HW-CPU-DVI-D / 2 x HW-CPU-VGA-Kabelset, 2m 1 x Monitoradapter DVI/analog+1x Wandler USB/PS2 1 x Adapterset + 19" Einbaukit und Netzanschlusskabel
Technische Daten
GehäuseEdelstahl, pulverbeschichtet, Abmessungen:  436 x 234 x 44 mm (B x T x H), Farbe: Schwarz (RAL 9005)
Rechneranschlüsse4 x DVI-I (analog & digital), 4 x PS/2, 4 x USB, 1x 3,5mm Klinke, 1x TOSlink, 1x SPDIF
Konsolenanschlüsse:1 x DVI-I, 2 x USB für Tastatur und Maus oder Touchscreen
USB 2.0 Ports:4 x USB für transparente USB 2.0 Geräte (USB 1.1 abwärtskompatibel)
Serielle Anschlüsse:1 x USB, 1x RJ/45 (RS232) (für Updates oder Fernzugriff)
Eingangs- und Ausgangsauflösung:Bis 1920 x 1200 @ 60 (DVI & VGA), HDTV-Modi bis 1920 x 1080p@ 60 Hz
Farbtiefe:30-Bit Farbtiefe (DVI & VGA)
Filter:6-Symbol Interpolationsfilter für herausragende Bildqualität und gestochen scharfe Textdarstellung
Touchscreen- Kompatibilität:Viele USB-Touchscreen-Modelle werden unterstützt: Einzelheiten auf Anfrage
EDID-Einstellung:EDID kann für jeden Eingang angepasst werden
Unterstützte Tastatur-Layouts:Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Japanisch
Stromversorgung:Internes Netzteil, 100-240V, 50/60 Hz
Stromverbrauch:max. 25 Watt (0 Watt im AUS-Zustand)
Betriebstemperatur:5° bis 45° C
Lagertemperatur:-10° bis 60° C
Relative Luftfeuchtigkeit:5 bis 85% nicht kondensierend
Gewicht:2,9 kg
Zertifizierungen:CE, FCC, RoHS

Verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr

email Jetzt abonnieren